Gestern stand die Vornote „Märchenfigur“ für Kurs 31 auf dem Std.-Plan. Vornote bedeutet einen bestimmten Abschnitt in der Ausbildung geschaft zu haben. Das kann der Einsatz verschiedener Techniken sein, die Zusammenarbeit zwischen Haaren und Make-up oder auch der Abschluß in einem bestimmten Bereich.

In diesem Fall handelt es sich um Märchenfiguren mit falscher Nase, Perücke und falschen Bärten.Die Entwicklung des Charakters, war der kreative Freiraum der Schüler. Ansonsten fanden regelmäßige Besprechungen mit dem Lehrpersonal statt.

Hier gehts zu den Fotos